Boule-Turnier in Dieburg

Boule-Stadtmeisterschaft 2017 – Auch Fastnachtsgruppen lassen die Kugeln fliegen

Am Sonntag, 11.6.2017 ab 11.30 Uhr veranstaltet der „Club de Pétanque Dieburg“ wieder sein beliebtes Jedermann-Turnier, die „7. Dieburger Stadtmeisterschaft“. Neben Stammtischen, Kaffeekränzchen und Straßenzügen sind sogar ganze Republiken und natürlich auch Fastnachtsgruppen zur Teilnahme aufgerufen. Auch Firmen, Behörden oder Fahrgemeinschaften, so die Veranstalter, sind herzlich eingeladen.

Die ersten Anmeldungen liegen bereits vor – ein Beweis dafür, dass die Dieburger Stadtmeisterschaft in der Sportart Boule/Pétanque ein in unserer Stadt nicht mehr wegzudenkendes Sportereignis ist. Trotz allem sportlichen Ehrgeiz überwiegt der Spaß. Jeder Dieburger kann mitmachen und sich zu einem Team mit drei bis vier SpielerInnen formieren. „Bouleprofis“ und Inhaber einer Pétanque-Lizenz sind allerdings von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Startgebühr beträgt 5,00 Euro pro Team. Boulekugeln können bei Bedarf gestellt werden. Neben Pokalen, Urkunden und Sachpreisen gibt’s für den Verein bzw. die Gruppierung mit den meisten Teams wieder einen Sonderpreis. Nach Angaben der Organisatoren waren im vergangenen Jahr 39 Teams am Start. Man hofft, diesen bisherigen Rekord nun erneut knacken zu können.

Wer sich anmelden will, kann das bis 30.4. formlos unter info@boule-dieburg.de tun.

Weitere Infos gibt’s bei Achim Weißbäcker, Tel. DI-22882 und auf www.boule-dieburg.de.

(Foto: Jürgen Bloßfeld, www.boulephotos.de)

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: