Prinzenpaar bei der Feuerwehr

KVD dankt der Dieburger Feuerwehr

Schon seit Jahrzehnten besucht das neue Dieburger Prinzenpaar die Freiwillige Feuerwehr Dieburg in ihrem Stützpunkt. So auch in diesem Jahr. Gleich nach Ende des großen Fastnachtsumzugs am Dienstag (28.) wurde das Prinzenpaar samt Gefolge mit Feuerwehrfahrzeugen am Marktplatz abgeholt und zum Feuerwehrhaus gebracht. Dort warteten bereits einige Zuggruppen, der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Messel sowie viele Feuerwehrleute aus Münster, Groß-Zimmern und Semd auf die Ankunft der närrischen Hoheiten. Unter musikalischer Begleitung zog der närrische Tross in den Aufenthaltsraum des Stützpunktes ein, wo er von den vielen Gästen begrüßt wurde. Nach gereimten Grußworten des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Heiko Hara (Mitte) und Zugführer Nils Weber (links), bedankten sich KVD-Hofmarschall Bernd Wolfenstädter und Prinz Günter Hüttig für den enormen Einsatz der Feuerwehr bei der Sicherung des Fastnachtszuges und der Bewirtung der vielen Feuerwehrleute und Fastnachtsfans im Stützpunkt.

(Textvorlage: Wolfgang Dörr, KVD)

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: